Am Vorabend des Palmsonntag, Samstag, 31. März 2007, wirkte der Regionalchor beim Orgelabend in der Neuapostolischen Kirche Kirchheim/Teck mit.

Konzert

Samstag, 31. März 2007, 18.00 Uhr  Neuapostolischen Kirche Kirchheim/Teck, Hahnweidstr. 31

 

Leitung:  Agnes Hoffmann und Martina Sturm
   
Orgel:  Michael Lamparter, Walter Väh, Andreas Ostheimer, Klaus Michael Fruth

 

Bericht auf der Seite der Neuapostolischen Kirche Bezirk Kirchheim/Teck.

Zum Programm

Musik zur Passionszeit ist Musik, die das Leiden und Sterben von Jesus Christus in den Mittelpunkt rückt. Daher stehen die 6 Chorsätze des Passionsgesangs von Rheinberger heute im Zentrum des Abends. Umgeben sind sie von weiteren Chor- und Orgelwerken aus Barock, Romantik und Moderne, die als Choralbearbeitung oder in freien Werken in der pathetischen Tonart c-Moll oder in Chorsätzen das Thema aufgreifen. So stehen direkte Aufforderungen („Schau hin nach Golgatha“) neben Reflektionen wie „Das Wort geht von dem Vater aus“ nach einem altkirchlichen Hymnus oder „Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld“, einem Lied von Paul Gerhardt.